Ausschnitt3 RESERVIX-SAM-2017_komprimiert csm_Quer_OTh_Tratsch_op_de_Trepp_im_Bild_Heidi_Mahler_Fotografin_ist_Maike_Kollenrott_3ea5266a5d-klein Maybebop-Xmas_2017-zugeschnitten Foto-Klavierabend-klein Bernd_Stelter_FotoManfredEsser_390

Crazy Groove Big Band und Chor Xperiment am 21.05.2017

Kindertheater SAM am 19.10.2017

Ohnsorg Theater am 20.10.2017

Maybebop am 01.12.2017

Klavierabend am 15.11.2017

Bernd Stelter am 07.12.2017

Stadthalle Osterode am Harz
Dörgestraße 28
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 / 91680-10

 

Telefonischer Kartenservice:
Montag - Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr

 

Öffnungszeiten der Theaterkasse:                          
Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

<<  April 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
242526282930
E-MailDruckenExportiere ICS

Klavierabend

Veranstaltung

Klavierabend
Titel:
Klavierabend
Wann:
Mi, 15. November 2017, 20:00 h
Info:
Online Ticketverkauf im Web-Shop - ,
Kategorie:
Musik

Beschreibung

„Große Meister zu vier Händen“ -

Das Klavierduo Xin Wang und Florian Koltun gastiert in der Stadthalle Osterode!

In der internationalen Welt der Piano Duos sind sie längst keine Unbekannten mehr!

Am Mittwoch, den 16.11. um 20:00 Uhr bietet sich die wunderbare Möglichkeit das Klavierduo Xin Wang & Florian Koltun – mehrfach ausgezeichnet für ihr tief harmonisches Zusammenspiel – in der Stadthalle Osterode zu hören. Dann verspricht das Klavierduo „Große Meister zu vier Händen“ mit Monumente der Klavierliteratur zu 4 Händen von W. A. Mozart, F. Schubert und J. Brahms einen besonderen Klavierabend mit kurzweiliges Vergnügen.

 

Ravel sagte einmal: „Mozart ist Vollkommenheit“. Daher setzen das Duo Florian Koltun und Xin Wang mit der Mozart-Sonate C-Dur KV 521 klassische Nuancen in den erten Teil ihres Programms. Als Kontrastwerk mir französischen Klangvorstellungen erklingt Debussys bekanntes 4-Händiges Werk "Petit Suite" in der originalen Fassung zu 4 Händen. Wenn Mozart als Pionier der 4-Händigen Gattung angesehen werden kann, so nimmt F. Schubert die Stellung des Wegbereiters für die Epoche der Romanik ein. Sein 4-Händige Fantasie f-Moll zählt gleichzeitig als eines der imposantesten Werke für 4 Hände und wird als Höhepunkt des Konzertabends zu hören sein.

 

Mit dem Aachener Pianisten Florian Koltun und der chinesischen Pianistin Xin Wang schlossen sich zwei mehrfach ausgezeichnete Musiker zusammen, die seitdem regelmäßig auf den großen Konzertbühnen in Europa und Asien gastieren wie z. B.  Alte Oper Frankfurt, Thürmer-Saal Bochum, Khatschaturian Hall Yerevan, Qintai Concert Hall Wuhan, Concert Hall Xiamen, Henan Art Center Zhengzhou oder Grand Theatre Hohhot. Beide Musiker sind Preisträger zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe in Deutschland, Italien, Spanien, den Niederlanden und Luxemburg und erhielten Ihre musikalische Ausbildung an den Musikhochschulen Köln, Nürnberg und Trossingen. Darüber hinaus ist Xin Wang künstlerische Leiterin des internationalen Festivals "Klaviersommer Geilenkirchen" sowie Juryvorsítzende und künstlerische Leiterin des internationalen Klavierwettbewerbs "Euregio Piano Award". Florian Koltun unterrichtet zur Zeit an der Musikhochschule Köln im Fach Klavier.

 

Neben der musikalischen Gestaltung übernimmt Florian Koltun auch die Moderation des Abends und wird zwischen den Werken mit interessanten Anekdoten und Hintergrund-berichten auch „Klassik-Einsteigern“ den Zugang zur Musik leicht ermöglichen.

 

Preis: 18,00 € / Abendkasse: 22,00 €

 

 


Veranstaltungsort

Online Ticketverkauf im Web-Shop
Info:
Online Ticketverkauf im Web-Shop - Webseite