diefeisten_hochkant_Internet Foto-Simone-Solga--M.Grande Plakat-Nacht-der-Filmmusik Plakat-Ballettstudio-Lowin Foto-Gitte ZdO_Presse_2017_klein_preview Joja_Wendt-neu BC_mit_Hintergrund

die feisten am Sa. 10.03.2018, 20:00 Uhr

Simone Solga am Mi. 02.05.2018, 20:00 Uhr

Nacht der Filmmusik am Fr. 16.02.2018, 20:00 Uhr

Ballettstudio Lowin am Sa. 03.03.2018, 17:00 Uhr

Gitte Haenning & Band am Fr. 27.04.2018, 20:00 Uhr

Zauber der Operette, Samstag, 05,05,2018, 15:30 Uhr

Joja Wendt am Samstag, 24.11.2018, 20:00 Uhr

Baumann & Clausen am Samstag, 15.12.2018, 19:30 Uhr

Stadthalle Osterode am Harz
Dörgestraße 28
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 / 91680-10

 

Telefonischer Kartenservice:
Montag - Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr

 

Öffnungszeiten der Theaterkasse:                          
Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

 

 

<<  Februar 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
121314151617
19202223
262728    
E-MailDruckenExportiere ICS

Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys

Veranstaltung

Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys
Titel:
Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys
Wann:
Do, 14. Dezember 2017, 20:00 h
Info:
Ticketverkauf in der Stadthalle und im Web-Shop - ,
Kategorie:
Musik

Beschreibung

Mit Swing durch den Advent!

Was zwanzig Jahre hält, wird schließlich gut. Im Jahr 2015 feierte das Quartett um den Schauspieler, Musiker und Buchautor Ulrich Tukur sein 20. Bühnen-Jubiläum. In der Brandung musikalischer Beliebigkeiten, ewiger wechselnder Stile und Moden, stehen sie da wie ein Fels des eleganten Geschmacks.


Sie sind gereift wie ein alter Käse, dessen Schimmelbefall kein Zeichen von Fäulnis, sondern von geschmacklicher Abrundung und Vollendung ist. Und sind mit den Jahren nur immer besser geworden: Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys. Eine Formation, deren musikalische Könnerschaft und optische Attraktivität alles in den Schatten stellt, was auf einer Bühne zu sehen war. Mit einer ordentlichen Portion Humor und Spielfreude ausgerüstet, offeriert das Quartett eine Reise in die Zeit der Tanzpaläste und Zirkusvarietés, einer längst vergangenen Musik- und Unterhaltungskultur der 1920er bis 1940er Jahre. Die Geschichte der populären Musik müsste umgeschrieben werden, denn unsterbliche Melodien werden Sie ganz anders hören oder gar nicht erst wiedererkennen. Sie sind schräg, doch sie schrammen immer noch so gerade am Desaster vorbei. Jazz und Swing werden in verblüffenden Arrangements neu interpretiert und lassen erahnen, dass die Geschichte der Musik einen ganz anderen Verlauf genommen hätte, wäre diese famose Formation nur viel früher auf den Plan getreten.
Für ihre Schallplatten-Veröffentlichungen erhalten sie in steter Regelmäßigkeit Jazz-Awards, und für ihre famosen Konzerte glänzende Kritiken von Publikum und Presse.
Das Sonderprogramm "Mit Swing durch den Advent!" bietet ein geschmackvolles Swing- und Jazz-Konzert mit Titeln aus verschiedenen Programmen, neuen Songs, und auch Ulrich Tukur´s Qualitäten als Conférencier kommen natürlich nicht zu kurz.

Preise: 53,90 € / 49,50 € / 42,90 €