Maybebop-Xmas_2017-zugeschnitten Foto-Klavierabend-klein Bernd_Stelter_FotoManfredEsser_390 diefeisten_hochkant_Internet Foto-Die-Olchis-Theater-auf-Tour Fateyeva_Asya_c_Neda-Navaee-1 Pressefoto---Werner-Momsen-Michel-Lwenherz Susannah_-Vergau_12 Foto-Simone-Solga--M.Grande Amazing-Shadows_9 04_Presse-Living-Theory_Linkin-Park-Tribute_ohne-Schriftzug

Maybebop am 01.12.2017

Klavierabend am 15.11.2017

Bernd Stelter am 07.12.2017

die feisten am Sa. 10.03.2018, 20:00 Uhr

Die Olchis am Fr. 09.02.2018, 16:00 Uhr

Neujahrskonzert am Mi., 10.01.2018, 20:00 Uhr

Werner Momsen am Fr. 12.01.2018, 20:00 Uhr

Phantom der Oper am Sa. 27.01.2018, 20:00 Uhr

Simone Solga am Mi. 02.05.2018, 20:00 Uhr

Amazing Shadows am 10.02.2017

Linkin Park Tribute am 21.04.2018

Stadthalle Osterode am Harz
Dörgestraße 28
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 / 91680-10

 

Telefonischer Kartenservice:
Montag - Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr

 

Öffnungszeiten der Theaterkasse:                          
Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

 

 

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
202122232426
27282930   
E-MailDruckenExportiere ICS

Liebeslügen

Veranstaltung

Liebeslügen
Titel:
Liebeslügen
Wann:
Mi, 27. September 2017, 20:00 h
Info:
Ticketverkauf in der Stadthalle und im Web-Shop - ,
Kategorie:
Theater

Beschreibung

Komödie von Ildikò Kürthy
mit Jasmin Wagner, Anke Fiedler, Sandrine Guiraud -

Wenn drei Frauen in den Dreißigern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, gemeinsam ihre größeren und kleineren Liebesabenteuer und Fehltritte Revue passieren lassen, über Kinderwünsche und Torschlusspanik sinnieren, dann bleiben herzliche Lacher und bitteres Schlucken auf Seiten der Zuschauer nicht aus.

„Sex and the City“ auf Deutsch – das scheint auf den ersten Blick die treffendste Beschreibung von Ildikó von Kürthys Theaterdebüt „Liebeslügen“ zu sein. Doch schon beim zweiten Hinsehen entpuppt sich der Text als durchaus ernstzunehmender, mitunter sehr kritischer und nicht zuletzt urkomischer Kommentar auf die Herausforderungen im Beziehungsleben der Frau von heute.
Julia, Nathalie und Birgit treffen sich eines Abends in einer Szenebar, um über die vielen Probleme des Da(men)seins samt Gewichtsproblemen, Prinzipien sowie all der unerfüllten Sex- und Jugendträume zu diskutieren. Gemeinsam schwärmen die drei Freundinnen von einer Zeit, als die Männer noch keine Witzfiguren und sie selbst noch voller Illusionen waren. Dabei hat jede der drei ihre ganz eigenen Sorgen und Prioritäten.
So gestaltet sich der Abend als teilweise witziger, teilweise tragischer Ritt durchs Innenleben der Frauen, die alles gleichzeitig wollen und dabei manchmal sogar über Leichen gehen. Denn trotz aller Freundschaft und großer Vertrautheit ist die Beziehung der drei Ladys nicht ganz frei von Geheimnissen und (Liebes-) Lügen. Und so kommt es schon bald zu überraschenden Wendungen.


Preise: 27,00 € / 24,00 € / 21,00 €