Kontakt

Stadthalle Osterode a.H.
Dörgestraße 28
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 / 91680-10
info.stadthalle@osterode.de

 


Öffnungszeiten der Theaterkasse

Montag
9:00 – 12:00 Uhr und
15:00–18:00 Uhr
Dienstag
9:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
15:00 – 18:00 Uhr
Freitag
geschlossen

 

Geänderte Öffnungszeiten vor Weihnachten
Von Mo. 19.12. bis Fr. 23.12.2022 ist die Kasse jeweils von

9:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

 

Vom 24.12.22 bis 04.01.2023 bleibt die Theaterkasse geschlossen.

Ab dem 05.01.2023 gelten wieder die regulären Öffnungszeiten.

 

 

Bankverbindung 
Sparkasse Osterode am Harz
Kto: 82 685 BLZ: 263 510 15
IBAN: DE15263510150000082685
SWIFT-BIC: NOLADE21HZB

 

 

Folgt uns auf:

 

 

 

<<  Dezember 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  6  91011
1213151618
202122232425
2728293031 
E-MailDruckenExportiere ICS

Kaltgestellt

Veranstaltung

Kaltgestellt
Titel:
Kaltgestellt
Wann:
Do, 27. April 2023, 20:00 h
Info:
Tickets erhältlich in der Stadthalle Osterode - ,
Kategorie:
Theater

Beschreibung

Kaltgestellt

Komödie von Michele Lowe

 

Inhalt:

Nicky, Molly und Debra sind eine Zwangsgemeinschaft, Monat für Monat angeödet in einer ihrer Küchen vereint, wenn sich ihre Ehemänner treffen, um die alte Highschool-Freundschaft zu begießen. Heute ist Nickys Küche an der Reihe. Während die Männer im Wohnzimmer nebenan Minigolf spielen und grölen, tauschen die Frauen kleine Gehässigkeiten aus. Eine spitze Bemerkung provoziert die nächste, und dass Nickys Mann Jay gerade sieben Millionen Dollar veruntreut hat, gibt Anlass zu besonders anzüglichen Kommentaren. Doch dann geschieht das Unvorhergesehene: Hobbyjäger Jay zeigt Danny und Marty seinen neuen Kühlraum, und dabei fällt hinter ihnen die schwere Eisentür ins Schloss. Bei klirrenden Minusgraden sitzen die drei Männer plötzlich in der Falle. Für die Frauen die Gelegenheit zu einer ziemlich finalen Abrechnung.

„KALTGESTELLT“ macht Vorstadtmorde tödlich komisch! Achtung: Kult-Gefahr!

Besetzung:

Debra:             Manon Straché

Nicky:              Astrid Straßburger

Molly:              Sonja Wigger

 

Inszenierung: Florian Battermann

 

 

Ticketpreise: 24,- € / 27,- € / 30,- €