Joja_Wendt-neu BC_mit_Hintergrund MERCI_UDO_TITEL-Pressefoto-mit-Text Pressefoto_Olaf-Schubert-20.11.2018-_c-Amac-Garbe Cecilia-Hedlund-_c_Archiv-Pueschel Werner-Momsen-Jens-Rmann ABBA Internet Bild-Heinz-Rudolf-Kunze--Martin-Huch-zugeschnitten Schwanensee-Foto-Timur-Kinzikeev-zugeschnitten FOREVER-QUEEN_Pressefoto_16 VA-Elvis-09.03.-Foto-M.-Pagels VA-Fly-dance-company-25.03.-Millerphotos-zugeschnitten Maria-Crohn-Foto-Birgit-Behle-zugeschnitten Pippi-W_Pressefoto-FotografinStefanieVolkmar-zugeschnitten Conni_Schulmusical_Bild5 VA-Barock-AC-DC-09.02.-Foto-Jana-Breternitz-zugeschnitten

Joja Wendt, 24.11.2018
Foto: Christian Barz

Baumann & Clausen, Sa. 15.12.18, 19:30 Uhr
Foto: Frank v. Wieding

Merci Udo, 08.11.2018
Foto: PW Entertainment

Olaf Schubert 20.11.2018
Foto: Amac Garbe

Variete, Mi., 21.11.2018
©Archiv Pueschel

Werner Momsen, 08.02.2019
Foto: Jens Rüßmann

ABBA today, Sa., 26.01.2019 , 20:00 Uhr

Heinz Rudolf Kunze, 13.12.2018
Foto: Martin Huch

Schwanensee, 16.12.2018
Foto: Timur Kinzikeev

Forever Queen, 01.02.2019
Foto: Oliver Lückmann

Elvis the Show, 09.03.2019
Foto: M. Pagels

Fly dance company, 25.03.2018
©Millerphotos

Festival der Travestie, 06.04.2018
Foto: Birgit Behle

Pippi Langstrumpf, 14.12.2018
Foto: Stefanie Volkmar

Conni - das Schulmusical, 28.04.2019
Foto: Marcell Gödde

BAROCK AC/DC, 09.02.2019

Foto: Jana Breternitz

Stadthalle Osterode am Harz
Dörgestraße 28
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 / 91680-10

 

Telefonischer Kartenservice:
Montag - Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr

 

Öffnungszeiten der Theaterkasse:                          
Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

 

 

 

<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   
  
E-MailDruckenExportiere ICS

Szenen einer Ehe

Veranstaltung

Szenen einer Ehe
Titel:
Szenen einer Ehe
Wann:
Di, 22. Januar 2019, 20:00 h
Info:
Ticketverkauf in der Stadthalle und im Web-Shop - ,
Kategorie:
Theater

Beschreibung

Schauspiel nach dem Film von Ingmar Bergmann
mit: Nele Mueller-Stöfen und Kai Scheve

 

Der Naturwissenschaftler Johan und die Rechtsanwältin Marianne sind seit 10 Jahren verheiratet. Sie gelten als glückliches Paar, das eine Musterehe führt. Doch der Schein trügt. Das Problem der beiden besteht gerade darin, dass sie offenbar kein Problem haben. Eines Tages aber gesteht Johan seiner völlig überraschten Frau, dass er seit Jahren über eine Trennung nachdenke. Er verlässt Marianne wegen einer jungen Studentin. Ein halbes Jahr später scheitert ein erneuter Annährungsversuch der beiden, Marianne und Johan finden nicht wieder zueinander.
In seinem legendären schwedischen Filmdrama aus dem Jahre 1973 gibt der weltberühmte Star-Regisseur Ingmar Bergman Einblicke in das  gemeinsame Leben eines Paares und den Zerfall ihrer Ehe. Eindringlich schildert er Enttäuschung, Wut, verletzte Gefühle und die schmerzhafte Suche nach einer Neuordnung des Lebens.
Als fesselndes Kammerspiel ist das tiefgründige Beziehungsdrama erstmals auf Tournee zu sehen: Ein Theaterabend der großen Gefühle.

Die beiden Schauspieler haben dabei Ungeheures zu leisten, ihnen wird in den mehr als zwei Stunden körperlich wie mental Extremes abverlangt. Zwei Menschen, die sich lieben, verletzen einander – weil diese Geschichte so gewöhnlich ist und gut 40 Jahre nach Bergmans Film nicht weniger aktuell, vermag sie jeden zu berühren.

Preise: 28,00 € / 25,00 € / 22,00 €