Kontakt

Stadthalle Osterode am Harz
Dörgestraße 28
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 / 91680-10

 

Öffnungszeiten 

Mo-Mi und Fr:   
09:00-12:00 Uhr
Mo und Do:     
15:00-18:00 Uhr

 

Bankverbindung 
Sparkasse Osterode am Harz
Kto: 82 685 BLZ: 263 510 15
IBAN: DE15263510150000082685
SWIFT-BIC: NOLADE21HZB

 

 

 

 

 

 

 

<<  August 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
E-MailDruckenExportiere ICS

Figurentheater "Kleiner Rabe Socke"

Veranstaltung

Figurentheater
Titel:
Figurentheater "Kleiner Rabe Socke"
Wann:
Di, 15. Januar 2019, 16:00 h
Info:
Ticketverkauf nur an der Tageskasse - ,
Kategorie:
Kinder

Beschreibung

Das Wolfhager Figurentheater freut sich, seine Inszenierung Der kleine Rabe Socke  „Alles erlaubt?" jetzt erstmals in Osterode aufzuführen.


Sehr sympathisch sieht er aus, der stets lächelnde kleine schwarze Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke über dem linken Fuß. Sein Name: Der kleine Rabe Socke. Er ziert das Cover von ca. 40 Büchern: Neben Bilderbüchern, Pappbüchern und Puzzlebüchern, die seine Geschichten erzählen, gibt es den Raben Socke auch auf Schul-, Lern- und Malbüchern.
Die Bilderbücher richten sich an Kinder - sind aber auch gleichzeitig bei ihren Eltern sehr beliebt, denn die Geschichten von Autorin Nele Moost vermitteln nicht nur Spaß; die Kinder erfahren spielerisch (sozusagen ganz nebenbei) wie man mit Freunden umgeht. Damit liefern die Bücher auch einen wertvollen Beitrag zum Sozialverhalten.

Alles erlaubt? Oder immer brav sein- Das schafft keiner: Bei einem Essen, zu dem Socke eingeladen ist, kann er sich überhaupt nicht benehmen und wird von Mama Dachs nach Hause geschickt. Nur wenn er brav ist, bekommt er Geschenke zu seinem Geburtstag, sagt sie. Brav sein ist nicht so schwer, denkt sich der Rabe, fragt aber vorsichtshalber noch einmal die Tiere im Wald. Aber eine Antwort, die ihn zufrieden stellt, bekommt er von keinem seiner Freunde. Mit dem Hasen stellt der Rabe eine Liste auf, was man machen darf und was nicht, wenn man brav sein will. Mutter Dachs hört davon, dass sich Socke so viel Mühe gibt und erlaubt ihm, sich etwas zu wünschen. Der kleine Rabe wünscht sich ein „Nix-ist-verboten-Fest“, an dem alle machen dürfen, was sie wollen. Klar, dass dieses Fest nicht nur dem kleinen Raben gefällt.

Ein rabenstarkes Puppenspiel!


Karten nur an der Tageskasse ab 30 Minuten vor Beginn.

Eintritt für Kinder 8,- € und Erw. 9,- €.

 


Veranstaltungsort

Ticketverkauf nur an der Tageskasse
Info:
Ticketverkauf nur an der Tageskasse