Werner-Momsen-Jens-Rmann ABBA Internet FOREVER-QUEEN_Pressefoto_16 VA-Elvis-09.03.-Foto-M.-Pagels VA-Fly-dance-company-25.03.-Millerphotos-zugeschnitten Maria-Crohn-Foto-Birgit-Behle-zugeschnitten Conni_Schulmusical_Bild5 VA-Barock-AC-DC-09.02.-Foto-Jana-Breternitz-zugeschnitten

Werner Momsen, 08.02.2019
Foto: Jens Rüßmann

ABBA today, Sa., 26.01.2019 , 20:00 Uhr

Forever Queen, 01.02.2019
Foto: Oliver Lückmann

Elvis the Show, 09.03.2019
Foto: M. Pagels

Fly dance company, 25.03.2018
©Millerphotos

Festival der Travestie, 06.04.2018
Foto: Birgit Behle

Conni - das Schulmusical, 28.04.2019
Foto: Marcell Gödde

BAROCK AC/DC, 09.02.2019

Foto: Jana Breternitz

Stadthalle Osterode am Harz
Dörgestraße 28
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 / 91680-10

 

Telefonischer Kartenservice:
Montag - Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr

 

Öffnungszeiten der Theaterkasse:                          
Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Bitte beachten:

Heiligabend, 24.12.2018 ist
die Theaterkasse von
9:00 - 12:00 Uhr geöffnet!

 

 

 

 

<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
2425272930
31      
E-MailDruckenExportiere ICS

Ballettnachmittag des Ballettstudios Lowin

Veranstaltung

Ballettnachmittag des Ballettstudios Lowin
Titel:
Ballettnachmittag des Ballettstudios Lowin
Wann:
Sa, 30. März 2019, 17:00 h
Info:
Ticketverkauf in der Stadthalle und im Web-Shop - ,
Kategorie:
Kinder

Beschreibung

Zu Besuch in Pippi Langstrumpfs Villa Kunterbunt

Die Geschichte von Pippi Langstrumpf, der wohl berühmtesten Kinderbuch-Figur der Welt, dient diesmal als Vorlage für den jährlichen Ballettnachmittag des Ballettstudios Lowin.


Wiederum werden alle Tänzerinnen aus den Schulstandorten Osterode am Harz, Herzberg, Bad Lauterberg und Bad Sachsa auf der "großen" Bühne stehen und ihr Können zeigen. die Besucher erleben Pippi Langstrumpf in ihrer Villa Kunterbunt und begleiten sie durch das Jahr. Die große Herausforderung besteht darin, die Geschichte tänzerisch umzusetzen und die Choreografien so zu gestalten, dass sie von allen Alters- und Leistungsgruppen bewältigt werden können. Bei der Erarbeitung der Choreografien wird Britta Lowin erstmals von Julia Rott aus Göttingen unterstützt, die seit August den Ballettunterricht für die Gruppen in Herzberg erteilt.

 

Ticketpreise: 16,00 € / 13,00 €
Kinder ab 6 Jahren: 8,00 €